Oberschule Augustfehn zu Gast bei AMF-Bruns

19.03.2015

Am 13.02.2015 und am 26.02.2015 war die Klasse H10 der Oberschule Augustfehn zu Gast bei uns. In zwei Gruppen eingeteilt konnten die Schüler einen Blick in das Unternehmen AMF-Bruns werfen. Schwerpunkt des Besuchs war dabei der interne Unterricht. Die Schüler sollten sehen, dass sie das Gelernte aus der Schule auch im späteren Berufsleben brauchen. Dazu wurden die Schüler in den Fächern Erdkunde, Mathe und Deutsch unterrichtet.

Die Schülerinnen Mareike Borchers und Leandra Weber haben einen Bericht über den Tag bei AMF-Bruns verfasst:

"Die Klasse H10 der Oberschule Augustfehn war am 26. Februar 2015 in der Firma AMF-Bruns zu einer Betriebsbesichtigung. Zuerst hat Mareke Gerdes uns etwas über die Firma erzählt und welche Berufe dort ausgebildet werden, wie zum Beispiel Feinwerkmechaniker, Technischer Produktdesigner, Mechatroniker und Industriekaufmann. Außerdem kann man dort auch ein duales Studium und gleichzeitig eine Ausbildung machen. Torsten Kunter hat uns durch die Hallen der Firma geführt und uns die Schnecken zur Beförderung von Lebensmitteln und Rohstoffen gezeigt und erklärt, mit welchen Maschinen und mit welchen Materialien sie gebaut werden. Wir durften auch beim Einbau von Rampen für Rollstuhlfahrer in Pkws zuschauen. Nach der Besichtigung hatten wir mit Mareke Gerdes und Torsten Kunter 3 Stunden Unterricht in den Fächern Erdkunde, Mathematik und Deutsch. In Erdkunde wurde uns beigebracht, dass nicht nur die Sprache ein Problem beim Verkaufen von Produkten in andere Länder sein kann, sondern auch die Arbeitserlaubnis der AMF-Bruns Mitarbeiter, die in das andere Land fahren müssen, um ein Beförderungsband aufzubauen. In der Mathestunde haben wir ausgerechnet, wie viel Ampere und welchen Motor man für eine bestimmte Schnecke braucht. Schließlich haben wir noch besprochen wie ein Lebenslauf sein sollte und was nicht dort hinein gehört. Der Tag in der Firma war sehr informativ, weil wir nun wissen wie viele verschiedene Ausbildungsberufe dort angeboten werden und welche Anlagen dort gebaut werden. Die Angestellten der Firma AMF-Bruns waren sehr hilfsbereit und haben viel über die Ausbildungsmöglichkeiten erzählt. Im Namen der Klasse H10 bedanken wir uns für die Betriebsbesichtigung und den Unterricht in der Firma."

 

 

 

 

Die Klasse H10 mit ihren Lehrern Frau Ziemens und Herrn Pastoor sowie unseren Mitarbeitern Torsten Kunter und Mareke Gerdes.

AMF-Bruns Info-Material

Du willst noch mehr über AMF-Bruns erfahren? Hier findest Du aktuelle Unternehmens-Broschüren, die für Dich interessant sein könnten.

weiter

Wir warten auf Deine Bewerbung!

AMF-Bruns GmbH & Co. KG
Personalabteilung
Hauptstraße 101 | D-26689 Apen 

Telefon: +49 (0) 44 89 / 72-7130
Web: www.amf-bruns.de
Email: karriere@amf-bruns.de